Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Abo-Buchung über die Plattform «SportsNow» kommt ein Vertragsverhältnis mit der Firma Maru Dojo M. Marffy zustande.

SportsNow und Datenschutz

Im Maru Dojo Trainierende erklären sich damit einverstanden, dass persönliche Daten wie Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und gebuchte Trainings nicht nur in der eigenen Datenbank, sondern auch extern auf der Plattform «SportsNow» gespeichert werden. SportsNow dient zur Abo-Verwaltung und Trainingsorganisation. Diesbezüglich gelten die Datenschutzbestimmungen der SportsNow GmbH. Diese können hier gefunden werden: https://www.sportsnow.ch/terms_of_business

Kunden und Klienten, die einen Termin über die Plattform ETermin vereinbaren, erklären sich mit der Datenschutzbestimmung von ETermin einverstanden. Diese können hier gefunden werden: https://www.etermin.net/agb

Bezahlung

Die Bezahlung der Trainingsgebühr berechtigt die Trainierenden, die entsprechenden Trainings zu besuchen. Sie muss im Voraus per Kartenzahlung oder bar beglichen werden. Zahlungen per Rechnung sind nur in Ausnahmefällen möglich. Bei verspäteter Zahlung darf das Maru Dojo Mahngebühren in der Höhe von CHF 30.– pro Mahnung einfordern.

Unterbruch Abo-Nutzung

Das Nichtbesuchen von einzelnen Lektionen gibt kein Anrecht auf Gebührenermässigung. Bei einem Ausfall wegen Krankheit, Unfall, Schwangerschaft, Militär oder Berufs- bzw. Studienbedingtem Auslandaufenthalt des Abo-Halters wird das Abo kostenlos um die entsprechende Zeitdauer verlängert. Ein entsprechendes Gesuch und eine entsprechende Bescheinigung sind schriftlich einzureichen. Eine Rückerstattung ist nicht möglich. In allen anderen Fällen besteht kein Anspruch auf Verlängerung oder Rückerstattung. Gegen einen Aufpreis kann das Abo pausiert werden.

Abos

Nach Ablauf des Abos wird das Mitglied auf der Plattform «SportsNow» dazu aufgefordert, ein neues Abo zu lösen, um die Angebote der Maru Dojos weiterhin nutzen zu können. Das Abo wird nicht automatisch verlängert. Kinder und Jugendliche bis zum abgeschlossenen 16. Lebensjahr und Auszubildende mit entsprechendem Ausweis leisten einen reduzierten Trainingsbeitrag. Wenigverdiener können ein entsprechendes Gesuch um Reduktion in schriftlicher Form stellen. 10er Abos sind nur während einem bestimmten Zeitraum gültig. Nach Ablauf des Verfalldatums besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Verlängerung der Abolaufzeit. Die Geschäftsleitung behält sich vor, Kurse welche während einer Zeit von mindestens 3 Monaten nicht kostendeckend besucht werden, zu streichen. Im Falle einer solchen Kursauflösung, besteht kein Recht auf Rückerstattung.

Kleiderschränke (Spints)

Das Maru Dojo bietet eine beschränkte Zahl kleiner Kleiderschränke zur Miete an. Diese Kleiderschränke werden in der Reihenfolge vermietet in der sie angefragt wurden. Es kann nicht garantiert werden, dass jeder Kunde einen Spint bekommt. Im Falle, dass ein Spint in einem Abo integriert ist, hat dieser Kunde mit entsprechendem Abo während der Abo-Laufzeit das Vorrecht auf einen Spint.

Behandlungsgutscheine

Die im normalen Abo inklusiven Behandlungen sind kontingentiert. Falls eine Therapeutin oder ein Therapeut ausgelastet ist, besteht kein Anspruch auf freie Wahl des Angebots.

Betriebsunterbrüche

Im Falle von unvorhergesehenen Betriebsunterbrüchen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Ausschluss

Über einen Ausschluss kann die Lehrerschaft jederzeit befinden, wenn sich ein Mitglied entgegen den auf der Webseite publizierten «Dojokun» verhält. Der Ausschluss wird sofort wirksam. Auf Anfrage hin kann die Lehrerschaft ihren Entscheid begründen. Bei einem Austritt oder Ausschluss besteht kein Rückerstattungsanspruch für schon bezahlte Beiträge.

Mitgliedschaften

Trainierende im Maru Dojo werden Mitglied des Vereins Maru Dojo, Karate und Kobudo trainierende ausserdem des Kempokai Switzerland (KPSK) und Kobudo trainierende des Matayoshi Kobudo Kodokan mit Sitz in Okinawa, Japan. Die jeweiligen Vereinsstatuten- und reglemente sind einzuhalten. Neben der Trainingsgebühr sind folgende Vereins- und Verbandsmitgliederbeiträge zu bezahlen:
Für alle Trainierenden im Maru Dojo: Mitgliederbeitrag Verein Maru Dojo
Für Kobudo-Trainierende: Mitgliederbeitrag Matayoshi Kodokan
Für Karate und Kobudo Trainierende: Mitgliederbeitrag des KPKS
Die Bezahlung erfolgt jeweils im Januar oder für Neueinsteiger im Eintrittsmonat, solange die Kosten nicht bereits in einem Abo integriert sind.

Versicherungsschutz

Das Bestehen eines genügenden Versicherungsschutzes, insbesondere für die Risiken von Unfällen und Schadenszufügungen, ist Sache der Trainierenden beziehungsweise der an den Aktivitäten teilnehmenden Personen. Der Verein Maru Dojo und M. Marffy lehnen jegliche Haftung ab.